Fischerstr. 20, 88048 Friedrichshafen mail@wvfischbach.de

    Als die 30 Boote ausliefen wehte nur ein zartes LĂŒftchen von SĂŒden. Dennoch wagte Wettfahrtleiterin Claudia Bucher das Feld entsprechend der Yardstickzahl starten zu lassen. Werner Winter auf seiner Laser Jolle segelte als erster los und alle schnelleren Boote die erst spĂ€ter starten durften begannen mit der Verfolgung.

    01Mittlerweile frischte der Wind etwas auf, so dass im „Up and Down“-Kurs am Ende in der vorgegebenen Zeit fast 2 Runden gesegelt werden konnten. Lange hielt sich Werner Winter mit seinem Laser tapfer an der Spitze des Feldes, doch auf der Zielgeraden gelang es der Crew Heidi Galle, Andreas Wolfram, Jutta von Mickusch-Sternberg auf „Chapu Chapu“ doch noch an die Spitze zu segeln und endlich den begehrten Pokal zu holen. Auf dem zweiten Platz folgte der 20 qm Jollenkreuzer „Tante Anna“ mit Dietrich Maag, Frank Böttcher und Uwe Huber, gefolgt von Jens Schneemann und Matthias Vogel auf dem 15 qm Jollenkreuzer „Red Line“ und dem oftmaligen Pokalgewinner-Team Kurt, Ewald und Marc Meister auf dem 20 qm Jollenkreuzer „Phönix“. Werner Winter konnte sich vor dem großen Feld immerhin noch auf Rang 5 retten.

    02Bei den Sonderwertungen holte sich „Chapu Chapu“ noch den Yardstick 1 Pokal, Werner Winter erfreute sich am Sieg in der Yardstick 2 Gruppe und Dietrich Maags Team erhielt den 20 qm Jollenkreuzer Pokal. Um den Ladies Cup bewarben sich 2 Teams, Ulrike Lachenmann mit Monika Leber und Gudrun Schwenke auf der First 21.7 konnten sich hier behaupten und der Family-Cup ging wie schon des Öfteren an Familie Wildner, die auf ihrer First Class 8 „Baracoa“ gleich 3 Generation an Bord hatte.

    03Etwas stĂŒrmischer ging es dann abends beim Sommerfest zu. Nach einem gemeinsamen Essen mit Gegrilltem und einem ausgiebigen, von den Mitgliedern gespendeten Salat- und Dessert Buffet strandete Neptun mit seinen Vasallen und mit viel Getöse am Steg. Es galt 6 Boote zu taufen, deren Eigner von Neptun einen besonderen Spruch bedacht, eine Urkunde bekamen und mit einem krĂ€ftigen Schuss Wasser getauft wurden.

    Mittlerweile hatte die Band „Lake Concept “ ihr Equipment aufgebaut und begeisterte bis spĂ€t in die Nacht mit ihrer Musik. Als große Überraschung trat zum ersten Mal die WVF Damengruppe „Die Skipperinnen“ auf, die zur Ukulele bekannte Seemannssongs, jedoch mit eigenen Texten, unter großem Beifall zum Vortrag brachte.

    Es war einmal wieder eine gelungene Clubregatta mit Sommerfest das noch lange in Erinnerung bleiben wird.


    Siegerehrung Clubregatta


    Bootstaufe

     

    Aktuelle Warnsituation Starkwind- und Sturmwarnung Bodensee anzeigen:

    Sturmwarnung

     

    Wetter und Wassertemperatur in Kressbronn am Bodensee

     

    Wir brauchen Ihre Zustimmung!

    Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER

    Kontakt

    Wassersportverein FN-Fischbach e.V.
    Fischerstraße 20
    88048 Friedrichshafen-Fischbach
    0 75 41 / 43 16 7 (1. Vorsitzender)
    mail@wvfischbach.de

    NĂ€chste Termine

    Montag, 17. Juni 2024
    Segeln mit der Tannenhagschule
    Dienstag, 18. Juni 2024
    Segeln mit der Tannenhagschule
    Mittwoch, 19. Juni 2024
    Segeln mit der Tannenhagschule